Worauf es beim Pilotenkoffer ankommt

Pilotenkoffer wurden ursprünglich von Piloten dazu verwendet Wechselkleidung und Kartenmaterial zu transportieren. Heutzutage ist der Anwendungsbereich breiter gefächert und es finden sich Pilotenkoffer mit allen nur denkbaren Zusatzfächern. Vom Aktenordner über das Laptop bis hin zu Werkzeugen kann nahezu alles verstaut werden. Charakteristisch für den Pilotenkoffer ist seine Form. Die rechteckige Bauweise ermöglicht eine optimale Ausnutzung des Volumens und schafft viel Stauraum für Gepäck.

Material und Mobilität beim Pilotenkoffer

Beim Material werden für die Außenwand robuste und leichte Materialien, wie Aluminium oder Polycarbonat eingesetzt. Im Business-Bereich finden sich je nach Preisklasse Pilotenkoffer aus echtem oder künstlichem Leder. Durch diese hohe Stabilität der Außenhaut ist der Inhalt vor einem Zusammendrücken des Koffers geschützt und überlebt auch die rauesten Reiseverhältnisse.

Pilotenkoffer fürs Cockpit

Pilotenkoffer fürs Cockpit: Ursprünglich wurden diese Koffer von Piloten dazu verwendet, um Wechselklamotten und Kartenmaterial zu transportieren.

Wer seinen Pilotenkoffer  überwiegend mit schwerem Inhalt füllt, sollte darauf achten, dass der Koffer nicht nur einen normalen Tragegriff besitzt, sondern zusätzlich auch über Rollen und einen ausziehbaren Griff verfügt. Damit lässt sich der Pilotenkoffer wie ein Trolley ziehen. Dies entlastet den Rücken und kommt der Gesundheit zu Gute. Ein Großteil der Koffer hat obligatorisch Zahlenschlösser zum sicheren Verschließen eingebaut. Dies verhindert zwar ein schnelles, unbefugtes Öffnen, ist aber keine Garantie gegen Diebstahl. Der Koffer sollte aus diesem Grund nicht aus den Augen gelassen werden.

Pilotenkoffer mit TSA-Schloss für Vielreisende

Wer öfter in die USA einreist, für den sind sogenannte TSA-Schlösser sinnvoll. Bei Verdacht auf Drogen, Sprengstoff, etc. im Gepäck, ist die amerikanische Behörde befugt, den Pilotenkoffer zu öffnen. Abgeschlossene Koffer dürfen sogar aufgebrochen werden, was ärgerlich für den Besitzer ist. TSA-Schlösser besitzen neben dem Zahlenschloss ein Generalschloss, das nur von der amerikanischen Behörde geöffnet werden kann. Damit bleibt der Koffer unversehrt. Die aktuellen Bestseller der Pilotenkoffer mit TSA-Schloss finden Sie nachfolgend, hier lohnt sich ein Blick aufs Angebot:

AngebotBestseller Nr. 1
Pilotenkoffer TSA Schloss ALU Schwarz
  • stabiler Pilotenkoffer mit Aluminium Oberfläche und textilem Innenfutter
  • geräumiges Hauptfach mit 2 flexiblen Trennfächern
  • stabiler Dreischichtaufbau (Aluminium, MDF, Polyester) - verstärkte Ecken
  • abschließbar mit TSA schlössern - inkl. Schultergurt
  • Größe Außen (B x H x T): 45,5 x 36 x 20,5 cm - Größe Innen: 45,5 x 31,5 x 19,5 cm
Bestseller Nr. 2
HAUPTSTADTKOFFER - Tegel - Pilotentrolley Hartschalenkoffer Koffer Handgepäck Trolley Rollkoffer, TSA, 38 cm, 32 Liter, Camouflage
  • Für Geschäftsreisen: Der kompakte Pilotenkoffer in der Größe 38 x 43,5 x 23 cm (HxBxT) ist mit seinen äußerst leichten 2,5 kg sowie den großzügigen 32 Litern ideal für den modernen Arbeitsnomaden geeignet, der stressfrei und komfortabel zum nächsten Business-Meeting reisen möchte.
  • Extrem widerstandsfähig: Die matte Oberfläche aus ABS ist besonders leicht, stabil und stoßunempfindlich. Über zwei elastische Bänder an der Rückseite lässt sich der Businesstrolley über jede Teleskopstange stülpen.
  • Komfortabler Transport: Der ergonomische und vollversenkbare Teleskopgriff ist auf drei Stufen (38 / 50 / 68 cm) einstellbar und sorgt für eine aufrechte und rückenschonende Haltung. Die 2 gummierten Rollen sind besonders leise. Dank des Griffs an der Oberseite kann der Pilotentrolley bequem getragen werden.
  • Gepolstertes Interieur: Gefütterter Innenraum als Schutz für Reiseutensilien bei langen Reisen. Praktische Innenorganisation mit vier großräumigen Fächern als Mobiles Office für Tablet, Laptop sowie wichtige Geschäfts- oder Reisedokumente.
  • Mehr Sicherheit: Das TSA-Zahlenschloss ist besonders wichtig für Reisen in die USA. Da es mit einem speziellen Schlüssel vom Flughafen-Sicherheitspersonal geöffnet und verschlossen werden kann, werden Beschädigungen des Reise-Trolleys durch gewaltsames Öffnen verhindert. Selbstverständlich können die Zipper des Reißverschlusses abgeschlossen werden und schützen den Kofferinhalt vor Zugriffen durch Unbefugte.
Bestseller Nr. 3
HAUPTSTADTKOFFER Tegel Pilotenkoffer Handgepäck Koffertrolley mit TSA-Schloss inkl. Kulturtasche (Schwarz)
  • Für Geschäftsreisen: Der kompakte Pilotenkoffer in der Größe 38 x 43,5 x 23 cm (HxBxT) ist mit seinen äußerst leichten 2,5 kg sowie den großzügigen 32 Litern ideal für den modernen Arbeitsnomaden geeignet, der stressfrei und komfortabel zum nächsten Business-Meeting reisen möchte.
  • Extrem widerstandsfähig: Die matte Oberfläche aus ABS ist besonders leicht, stabil und stoßunempfindlich. Über zwei elastische Bänder an der Rückseite lässt sich der Businesstrolley über jede Teleskopstange stülpen.
  • Komfortabler Transport: Der ergonomische und vollversenkbare Teleskopgriff ist auf drei Stufen (38 / 50 / 68 cm) einstellbar und sorgt für eine aufrechte und rückenschonende Haltung. Die 2 gummierten Rollen sind besonders leise. Dank des Griffs an der Oberseite kann der Pilotentrolley bequem getragen werden.
  • Gepolstertes Interieur: Gefütterter Innenraum als Schutz für Reiseutensilien bei langen Reisen. Praktische Innenorganisation mit vier großräumigen Fächern als Mobiles Office für Tablet, Laptop sowie wichtige Geschäfts- oder Reisedokumente.
  • Mehr Sicherheit: Das TSA-Zahlenschloss ist besonders wichtig für Reisen in die USA. Da es mit einem speziellen Schlüssel vom Flughafen-Sicherheitspersonal geöffnet und verschlossen werden kann, werden Beschädigungen des Reise-Trolleys durch gewaltsames Öffnen verhindert. Selbstverständlich können die Zipper des Reißverschlusses abgeschlossen werden und schützen den Kofferinhalt vor Zugriffen durch Unbefugte.

Kleine Anmerkung am Rande: Gepäckversicherungen verweigern bei Diebstahl gerne die Zahlung mit dem Vermerk, dass der Diebstahl nur durch Unachtsamkeit des Eigentümers erfolgen konnte und in diesem Fall die Versicherung nicht greift. Überlegen Sie sich also gut, wie sinnvoll eine solche Versicherung ist 😉

Handgepäck und Preis-Leistung

Die Größe des Pilotenkoffers ist ausschlaggebend, ob dieser als Handgepäck zulässig ist. Eine Auflistung der maximal zulässigen Maße nach Airlines sortiert finden Sie unter der Rubrik Gepäck. Die Preisklassen schwanken von ca. 40€ bis ungefähr 600€ und mehr. Qualitätsunterschiede spiegeln sich beim Preis vor allem in der Verarbeitung wieder. Billige Pilotenkoffer wenden sich eher an den Mainstream und ergeben für Gelegenheitsurlauber das beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Die Oberklasse, wie sie von Rimowa oder Delsey hergestellt werden, bietet in der Regel mehr Extras, bessere Qualität, größeres Volumen und längere Garantiezeiten der Hersteller. Pilotenkoffer die Ihren Einsatz vorwiegend im Outdoorbereich finden, sollten staubabweisend, Luft- und Wasserdicht sein.